Neue Infos (Schuljahr 2020/21)

Alte Infos (Schuljahr 2019/20)

Alte Nachrichten bis Ende Schuljahr 2019/20

_________________________________

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Kastellaun

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an der Grundschule Kastellaun für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben.

Näheres unter "Freiwilliges soziales Jahr"

willkommen, bienvenue, welcome

Grundschule Kastellaun

_________________________________________________________________

56 288 Kastellaun, 13.08.20 (neues Schuljahr)

Pestalozzistr. 14
Telefon: 06762/961857
Fax: 06762/6661
E-Mail: GrundschuleKastellaun@t-online.de

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten schöne erholsame Ferien und konnten die gemeinsame Zeit in Ihren Familien genießen. Ich freue mich Ihnen mitzuteilen, dass die Schule am Montag, 17.08.20 für alle Schülerinnen und Schüler beginnt. Der Mindestabstand in den Klassen kann nicht mehr eingehalten werden. Religions-bzw. Ethikunterricht findet in konfessionsgebundenen Gruppen statt. Einschränkungen durch spezielle Hygienemaßnahmen wird es dennoch im Schulalltag geben, z. B. in Musik und Sport. Der Schwimmunterricht findet voraussichtlich statt. Auf Ausflüge und Klassenfahrten jeglicher Art müssen wir zumindest bis zu den Weihnachtsferien verzichten. Auch die Ganztagsklassen sowie das Mittagessen sollen wieder fester Bestandteil des Schultages sein. Die Ganztagsschule und das gemeinsame Mittagessen für Klasse 2-4 starten ab dem 17.08.20. Für die Ganztagsklasse 1a ab Dienstag, 18.08.20. Deshalb weise ich an dieser Stelle ausdrücklich auf das Schreiben der Ministerin vom 03.07.2020 „Umgang mit dem Corona-Virus“ (siehe unter "Alte Infos") hin und bitte Sie folgende Hinweise zu beachten:

1. Es besteht weiterhin Maskenpflicht im Schulgebäude (Flure, Gänge, Treppenhaus, Mensa) und auf dem Schulhof. Im Unterricht und am Platz im Speisesaal muss keine Maske getragen werden.

2. Erwachsene und Kinder mit Krankheitssymptomen jeglicher Art dürfen die Schule nicht betreten. Treten die Symptome am Vormittag auf, muss Ihr Kind sofort isoliert und abgeholt werden. Lassen Sie bitte Krankheitssymptome ärztlich überprüfen und informieren Sie uns so schnell wie möglich über das Ergebnis. Informieren Sie uns bitte über Allergien, z. B. Heuschnupfen, Asthma Ihrer Kinder, die mit Symptomen einer Erkältung zu verwechseln sind. Bitte aktualisieren Sie Kontaktdaten bei uns, wenn nötig. Eine durchgehende Erreichbarkeit muss gewährleistet sein.

3. Bitte verzichten Sie darauf, dass Gebäude zu betreten und somit Ihr Kind in die Klasse zu begleiten. Reduzieren Sie Ihre Besuche in der Schule auf das Nötigste. Klären Sie, wenn möglich, Anliegen per Mail oder telefonisch.

4. Sollten Sie die Schule in einer dringenden Angelegenheit dennoch betreten müssen, melden Sie sich bitte, wenn möglich vorher telefonisch an und geben Sie das im Wartebereich (Foyer) ausliegende Formular ausgefüllt im Sekretariat ab. Ihre Daten werden nur im Fall einer Coronaerkrankung genutzt und an das Gesundheitsamt weitergeleitet, ansonsten nach vier Wochen vernichtet. Zur täglichen Dokumentation der Anwesenheit aller Personen (SchülerInnen, Lehrkräfte, Besucher) sind wir verpflichtet.

5. Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,50 m ein, wenn möglich.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir freuen uns schon auf Ihre Kinder und stehen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße sendet Ihnen im Namen der Schulgemeinschaft

Andrea Molitor, Schulleiterin

_________________________________________________________________

Datum: 15.6.2020

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

die Notbetreuung findet von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr bis einschließlich Freitag, 03.07.2020 statt.
Am letzten Schultag (03.07.2020) endet sie bereits um 12 Uhr.
Kinder, die sich im Präsenzunterricht befinden, können nach dem Unterricht an der Notbetreuung teilnehmen.
Zur Planung der Notgruppen ist es für uns notwendig, wenn Sie Ihre Kinder bis um 11:00 Uhr des Vortags (Mo-Fr) per E-Mail an grundschulekastellaun@t-online.de anmelden.
Bitte geben Sie den Namen und die Klasse Ihres Kindes, den benötigten Betreuungszeitraum (Datum, Uhrzeiten), eine Notfallnummer und den Notfallgrund an.

Herzlichen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Molitor

_________________________________________________________________

Sehr geehrte Eltern der Grundschule Kastellaun,

wie schon zu Beginn der Schulschließung signalisiert, stehen wir Ihnen bei Fragen, Anregungen, Problemen und zum konstruktiven Austausch zur Verfügung.
Um Ihrem Wunsch nach einem Feedback zur Motivation der Kinder nachzukommen, bieten wir Ihnen bis auf Weiteres folgende Möglichkeiten an:

1. Scannen Sie oder fotografieren Sie die Arbeitsaufgaben Ihrer Kinder ohne Selbstkontrolle oder Lösungen ein und senden Sie je nach Fach die Aufgaben an die Klassenleitungen bzw. die Fachlehrerinnen.

Wir werden die Aufgaben kontrollieren und mit einem entsprechenden Feedback an Sie und Ihre Kinder zurück senden.

2. Sollte dies nicht durchführbar sein, besteht auch die Möglichkeit, die Aufgaben täglich oder nach einer Woche in unseren Briefkasten am Haupteingang der Schule einzuwerfen.  

Die oben genannten Möglichkeiten können Sie nutzen. Es besteht keine Pflicht dazu.   
Die Firma ITS wird mich in den nächsten Tagen über das Kommunikationsprogramm „TEAMS“ informieren. Sollte dies in Absprache mit dem Schulträger eine geeignete Möglichkeit des Austausches zwischen uns und Ihren Kindern sein, könnte dies der nächste Schritt sein, um die Kommunikation zu optimieren. Dieses Programm entspricht den neuesten Datenschutzrichtlinien.
Vor einiger Zeit wurden Sie auf unserer Homepage informiert, dass die Zeit der Schulschließung absolut bewertungsfrei ist.
Dabei wird es auch bleiben.
Leider habe ich bisher keinerlei Information darüber, ab wann der Unterricht für die Klassen 1 bis 3 wieder aufgenommen werden soll.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien  gute Gesundheit, viel Kraft und Geduld und
freue mich auf einen weiterhin konstruktiven und fruchtbaren Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Molitor, Schulleiterin

_________________________________________________________________

Medienkompetenz: Grundschule Kastellaun erhält Plakette

Hunsrück/Nahe. Die Grundschule in Kastellaun hat offiziell die SWR MEDIENTRIXX-Plakette fürs Schulgebäude verliehen bekommen. Die Plakette weist jährlich zehn Grundschulen in Rheinland-Pfalz aus, die am Programm SWR MEDIENTRIXX teilnehmen und im laufenden Schuljahr fit gemacht werden für die digitale Medienwelt. Die Schulen können fünf von elf spannenden Angeboten zur Medienbildung auswählen und ausprobieren. In Kastellaun fand an diesem Tag das Modul "Kinder treffen Filmemacher" statt.

(Quelle: Wochenspiegel, 25.2.2020)

Den kompletten Bericht können Sie lesen, wenn Sie diesem Link folgen.

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

BESUCH Bei DER FEUERWEHR

MEHR UNTER "AKTUELLES"

_________________________________________________________________

Gummitwist

MEHR UNTER AKTUELLES

_________________________________________________________________

Skipping hearts

Mehr unter Aktuelles "Skipping Hearts"

Mehr unter Aktuelles "Skipping Hearts"

_________________________________________________________________

Medienkompetenz

Sichere Mediennutzung

Herr Rheinke, Mitarbeiter der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, besuchte am 26.11.2019 die Kinder der vierten Klassen, um mit ihnen über die sichere Nutzung von Internet, Smartphone & Co. zu sprechen. Er sensibilisierte die Schülerinnen und Schüler altersgerecht für die Methoden unseriöser Anbieter und zeigte, wie sich Gefahren im Netz vermeiden lassen. Weiterhin informierte er über die Themen Jugendschutzgesetz, Taschengeld-Paragraph und Urheberrecht. Unter dem Motto „Das Internet vergisst: nicht, nichts, nie!“ gab er den Kindern Tipps, wie sie ihre Daten im Netz schützen können.

Gewinner Malwettbewerb 2019 Raiba Kastellaun: Laute erzeugen und erleben

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

Besuch aus den Kindertagesstätten bzw. den Kindergärten zum Spielfest der 1. und 2. Schuljahre der Grundschule Kastellaun.
Alle Kinder hatten viel Spaß an den einzelnen Stationen. Für Speis und Trank wurde von den Eltern der Zweitklässler bestens gesorgt.

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

Hapkido

Auf spielerische Weise wurde den Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklasse 4a Handlungsfähigkeit in Konfliktsituationen durchdie Vermittlung von Elementen der Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Gewaltprävention näher gebracht.
Auch zur Kompetenz des sozialen Miteinanders konnten während des Hapkidoprojekts über ein Jahr lang positive Erfahrungen gesammelt werden.
Unter der Leitung von Udo Oelschlägel 1. DAN Hapkido, unterstützt von MOVA e.V. und finanziell getragen durch das Jugendamt und die Grundschule Kastellaun konnte das Projekt erfolgreich durchgeführt werden.
Seit dem Ende des Projekts ist die Hapkido- AG ein reguläres Angebot der Ganztagsschule.

_________________________________________________________________

Sponsoring:Gemeinsam für den Sport

Mehr unter Aktuelles


© Blick aufs Wetter

_________________________________

Informationen der Schulleitung !

Bitte beachten Sie:
Die Notbetreuung endet freitags um 13 Uhr.