Neue Arbeitspläne ab 20.4.