Schülerbeförderung

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schülerbeförderung am Tag der Zeugnisausgabe, am 03.07.2020, findet wie an regulären Schultagen statt. Die in den Fahrplänen mit der Ziffer „20“ als wegfallend gekennzeichnete Fahrten werden alle durchgeführt. Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die Fahrplanauskunft zum Abrufen der Fahrpläne hin, die unter folgendem Link zu finden ist:
https://www.vrminfo.de/fahrplan/fahrgastinfo-auskunft/fahrplaene-nach-region/rhein-hunsrueck-kreis/. Für die Grundschulen besteht somit die Möglichkeit, dass alle Schülerinnen und Schüler die frühen Heimfahrten nutzen können, die für die 1. und 2. Klässler eingerichtet sind.

Ausgenommen hiervon sind:

- die Schülerinnen und Schüler, deren Wohnort nicht im Grundschulbezirk der besuchten Grundschule liegt, und

- Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4, deren Wohnort in der frühen Heimfahrt nicht angefahren wird.

Für diese Schüler ist auch am 03.07.2020 eine Heimfahrt erst nach der 6. Stunde möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Sandra Thomas
_______________________________________

Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis
Fachbereich 21 - Kreisentwicklung -
Ludwigstraße 3-5
55469 Simmern
Telefon 06761/82-205
Telefax 06761/829-205
Internet: www.rheinhunsrueck.de

Bitte beachten Sie die Regelung für die Beantragung von Schülerfahrkarten.

Ab dem Schuljahr 2017/2018 nutzen Sie bitte das Online-Portal der Kreisverwaltung zur Beantragung von Schülerfahrkarten.
Folgen Sie diesem Link:

Antrag Grundschulen

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoblatt.