Wichtige Neuigkeiten!

_________________________________

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Kastellaun

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an der Grundschule Kastellaun für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben.

Näheres unter "Freiwilliges soziales Jahr"

willkommen, bienvenue, welcome

Grundschule Kastellaun

_________________________________________________________________

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

wie Sie aus dem Elternbrief vom 16.04.2020 der ADD Trier erfahren haben, werden die Schulen ab dem 04.05. für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 weiter geöffnet. Anfang nächster Woche erhalten die Schulen noch genaue Vorgaben zur Organisation des Unterrichts.

Ab Montag, 27.04.2020 gilt für alle Schülerinnen und Schüler in der Notbetreuung Maskenpflicht in den Pausen und während der Schülerbeförderung.

Dies gilt ebenso für alle Viertklässler, die ab 04.05.2020 den Unterricht wieder besuchen.

Bitte beachten Sie hierzu den auf unserer Homepage eingestellten Hygieneplan.

Für den Schulstart am 04.05.2020 bekommen Ihre Kinder einmalig eine wiederverwendbare Maske vom Land RLP geschenkt.

Das Land stellt ebenso einmalig ein Kontingent an medizinischem Mund-Nasen-Schutz (Einmalartikel) für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung, die in der Anfangsphase noch ohne Maske (Halstuch, Behelfsmaske) in die Schule kommen.

Generell sind Sie für die Bereitstellung einer Mund-Nasen-Bedeckung verantwortlich.

Ergänzende Hinweise zur Notbetreuung:

Zur Planung der Notgruppen ist es für uns notwendig, wenn Sie Ihre Kinder bis um 11:00 Uhr des Vortags per E-Mail an grundschulekastellaun@t-online.de anmelden.

Bitte geben Sie den Namen und die Klasse Ihres Kindes , den benötigten Betreuungszeitraum (Datum, Uhrzeiten), eine Notfallnummer und den Notfallgrund an.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung im Voraus und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute in dieser besonderen Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Molitor

_________________________________________________________________

Sehr geehrte Eltern der Grundschule Kastellaun,

wie schon zu Beginn der Schulschließung signalisiert, stehen wir Ihnen bei Fragen, Anregungen, Problemen und zum konstruktiven Austausch zur Verfügung.
Um Ihrem Wunsch nach einem Feedback zur Motivation der Kinder nachzukommen, bieten wir Ihnen bis auf Weiteres folgende Möglichkeiten an:

1. Scannen Sie oder fotografieren Sie die Arbeitsaufgaben Ihrer Kinder ohne Selbstkontrolle oder Lösungen ein und senden Sie je nach Fach die Aufgaben an die Klassenleitungen bzw. die Fachlehrerinnen.

Wir werden die Aufgaben kontrollieren und mit einem entsprechenden Feedback an Sie und Ihre Kinder zurück senden.

2. Sollte dies nicht durchführbar sein, besteht auch die Möglichkeit, die Aufgaben täglich oder nach einer Woche in unseren Briefkasten am Haupteingang der Schule einzuwerfen.  

Die oben genannten Möglichkeiten können Sie nutzen. Es besteht keine Pflicht dazu.   
Die Firma ITS wird mich in den nächsten Tagen über das Kommunikationsprogramm „TEAMS“ informieren. Sollte dies in Absprache mit dem Schulträger eine geeignete Möglichkeit des Austausches zwischen uns und Ihren Kindern sein, könnte dies der nächste Schritt sein, um die Kommunikation zu optimieren. Dieses Programm entspricht den neuesten Datenschutzrichtlinien.
Vor einiger Zeit wurden Sie auf unserer Homepage informiert, dass die Zeit der Schulschließung absolut bewertungsfrei ist.
Dabei wird es auch bleiben.
Leider habe ich bisher keinerlei Information darüber, ab wann der Unterricht für die Klassen 1 bis 3 wieder aufgenommen werden soll.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien  gute Gesundheit, viel Kraft und Geduld und
freue mich auf einen weiterhin konstruktiven und fruchtbaren Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Molitor, Schulleiterin

_________________________________________________________________

Medienkompetenz: Grundschule Kastellaun erhält Plakette

Hunsrück/Nahe. Die Grundschule in Kastellaun hat offiziell die SWR MEDIENTRIXX-Plakette fürs Schulgebäude verliehen bekommen. Die Plakette weist jährlich zehn Grundschulen in Rheinland-Pfalz aus, die am Programm SWR MEDIENTRIXX teilnehmen und im laufenden Schuljahr fit gemacht werden für die digitale Medienwelt. Die Schulen können fünf von elf spannenden Angeboten zur Medienbildung auswählen und ausprobieren. In Kastellaun fand an diesem Tag das Modul "Kinder treffen Filmemacher" statt.

(Quelle: Wochenspiegel, 25.2.2020)

Den kompletten Bericht können Sie lesen, wenn Sie diesem Link folgen.

_________________________________________________________________

Das Krokofil

Am 14. November 2019 besuchte uns der Kinderbuchautor Armin Pongs, um uns aus seinen Büchern vorzulesen.

Mit Begeisterung lauschten wir seinen Geschichten vom Krokofil, einem freundlichen Krokodil. Doch auch körperlich waren wir aktiv. Herr Pongs versprach, Liegestütze zu machen, falls er sich verlesen sollte. Einige Kinder unterstützten ihn dabei.

Durch die mitreißende Art des Autors gelang es ihm unendlich viele Bilder in unseren Köpfen entstehen zu lassen und er motivierte uns dazu, selbst viel zu lesen und Lesemillionäre zu werden.

Nun freuen wir uns auf den Einsatz der Lesemuscheln, die jede Klasse erhalten hat.

_________________________________________________________________

BESUCH Bei DER FEUERWEHR

MEHR UNTER "AKTUELLES"

_________________________________________________________________

Gummitwist

MEHR UNTER AKTUELLES

_________________________________________________________________

Skipping hearts

Mehr unter Aktuelles "Skipping Hearts"

Mehr unter Aktuelles "Skipping Hearts"

_________________________________________________________________

Medienkompetenz

Sichere Mediennutzung

Herr Rheinke, Mitarbeiter der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, besuchte am 26.11.2019 die Kinder der vierten Klassen, um mit ihnen über die sichere Nutzung von Internet, Smartphone & Co. zu sprechen. Er sensibilisierte die Schülerinnen und Schüler altersgerecht für die Methoden unseriöser Anbieter und zeigte, wie sich Gefahren im Netz vermeiden lassen. Weiterhin informierte er über die Themen Jugendschutzgesetz, Taschengeld-Paragraph und Urheberrecht. Unter dem Motto „Das Internet vergisst: nicht, nichts, nie!“ gab er den Kindern Tipps, wie sie ihre Daten im Netz schützen können.

Gewinner Malwettbewerb 2019 Raiba Kastellaun: Laute erzeugen und erleben

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

Besuch aus den Kindertagesstätten bzw. den Kindergärten zum Spielfest der 1. und 2. Schuljahre der Grundschule Kastellaun.
Alle Kinder hatten viel Spaß an den einzelnen Stationen. Für Speis und Trank wurde von den Eltern der Zweitklässler bestens gesorgt.

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

Hapkido

Auf spielerische Weise wurde den Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklasse 4a Handlungsfähigkeit in Konfliktsituationen durchdie Vermittlung von Elementen der Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Gewaltprävention näher gebracht.
Auch zur Kompetenz des sozialen Miteinanders konnten während des Hapkidoprojekts über ein Jahr lang positive Erfahrungen gesammelt werden.
Unter der Leitung von Udo Oelschlägel 1. DAN Hapkido, unterstützt von MOVA e.V. und finanziell getragen durch das Jugendamt und die Grundschule Kastellaun konnte das Projekt erfolgreich durchgeführt werden.
Seit dem Ende des Projekts ist die Hapkido- AG ein reguläres Angebot der Ganztagsschule.

_________________________________________________________________

Sponsoring:Gemeinsam für den Sport

Mehr unter Aktuelles


© Blick aufs Wetter

_________________________________

Informationen der Schulleitung !

Bitte beachten Sie:
Die Notbetreuung endet freitags um 13 Uhr.