Jugendamt

Hilfen zur Erziehung“ in der GS Kastellaun

Hilfen zur Erziehung an Schulen“ (HzE) ist ein Projekt für sozialraumorientierte, präventive und integrative Erziehungshilfen in Schulen im Rhein- Hunsrück- Kreis und wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der ISA-KOMPASS Rheinland Pfalz gGmbH und dem Jugendamt des-Rhein-Hunsrück Kreises seit einigen Jahren erfolgreich umgesetzt.

Wir bieten an:

+ Persönliche Gespräche zu unterschiedlichen Themen, Sorgen und/oder Problemen (auch zu Hause)
+ Beratungs- u. Unterstützungsangebote in krisenhaften Situationen
+ Gruppenarbeit in der Klassengemeinschaft
+ Hilfe und Unterstützung bei der Bearbeitung und Klärung von Konflikten, Mobbing, Stress
+ Vermittlung an Beratungsstellen und Therapieangeboten

Das Angebot richtet sich an:

+ Schülerinnen und Schüler
+ Erziehungs- u. Sorgeberechtigte
+ Lehrerinnen und Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte

Wir kooperieren mit:

+ dem Jugendamt der KV Rhein-Hunsrück
+ Einrichtungen der Jugendhilfe
+ Beratungsstellen und Therapeuten in vermittelnder und begleitender Rolle
+ Ämter, Firmen und Behörden
+ der Stadt und Verbandsgemeinde Kastellaun zur Stärkung des Sozialraumes

Sprechzeiten

Mitarbeiter/in:

Montag bis Donnerstag von 08.00Uhr bis 13.00 Uhr im Büro der Schule (1. Stock)
Telefon: 06762/961857 (Sekretariat GS)
4085902 (Büro HzE)

Nachmittagstermine nach Vereinbarung

Susanne Hojer- Weber (Heilpädagogin/Teamleitung)
Mobil: 0151 -42212422
hojer-weber.susanne@isa-kompass.de

Stefan Sowa (Diplom Sozialarbeiter (FH))
Mobil: 0151 – 42212428
sowa.stefan@isa-kompass.de

Geltungsbereich:
Verbandsgemeinde Kastellaun
Zuständig für : GS Kastellaun, IGS Kastellaun

Gesetzliche Grundlagen:
§§ 29 – 32 SGB VIII

Träger:
ISA KOMPASS Rheinland–Pfalz gGmbH
56192 Leiningen/Lamscheid
St. Georg-Str. 26

www.isa-kompass.de