Musical

Christina Kirchenmaus

Christina Kirchenmaus lebt mit ihrer Familie im Glockenturm der Kirche. Im Advent erlebt sie den Trubel und die Hektik der Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest. Sie möchte wissen, warum wir eigentlich jedes Jahr Weihnachten feiern. Sie fragt ihre Freunde und bekommt unterschiedliche Antworten, wie Geschenke, Familienfest, usw. Letztlich können ihre Eltern ihr erklären, dass Weihnachten eine große Geburtstagsfeier ist. Die Menschen feiern den Geburtstag von Jesus, um sich daran zu erinnern, wie wichtig es ist, sich einander jeden Tag Liebe zu schenken. Mit Jesus, so erfährt sie, kam die Liebe Gottes in die Welt. Das bringt Christina auf die Idee dem Jesuskind ein selbst gebasteltes Geschenk zu machen. Und pünktlich zur Feier am Heiligen Abend liegt in der aufgebauten Krippe der Kirche das von ihr mit Liebe hergestellte Mäuschen. All das hat Christina Kirchenmaus so sehr beschäftigt, dass sie den Stress und auch die Geschenke ganz vergessen hat.