Brandschutz

Grundschule Kastellaun: Brandschutzprävention mal anders "Marco und das Feuer"

Feuer fasziniert, Kinder fühlen sich schnell angezogen, unterschätzen aber oft die Gefahren. Ein Bewusstsein für den Umgang mit Feuervermittelt das Theaterstück „Marco und das Feuer“ der TourneeOper Mannheim,das in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. und der Universiät Koblenz-Landau entstanden ist. In dem Lehr-Theaterstück, in dem brennende Kerzen,vergessene Herdplatten und gezündete Streichhölzer für Action und Spannung sorgen, wird Grundschülern gezeigt, wiesie sich im Brandfall richtig verhalten. Rund 126 Grundschüler der Klassenstufe 3 und 4 mit ihrenLehrerinnen und einigen Elternbestaunten die Aufführung. „Marco und das Feuer“ in der Schulturnhalle. Die Schüler fieberten bei den einzelnen Szenen richtig mit. Am Ende der Vorstellung gab es begeisterten Applaus von allen Seiten. Im Anschluss folgte eine Fragerunde, in der die Schauspieler und auch eine richtige Feuerwehrfrau der freiwilligen Feuerwehr Kastellaun, Birte Reidenbach, erste Fragen zum Theaterstück und dem richtigen Verhalten im Brandfall beantworteten. Doch damit war der Brandschutzpräventionstag erst zur Hälfte fertig: Im Anschluss warteten auf dem Schulhof der Grundschule noch verschiedene Feuerwehr-Stationen auf die Grundschulgruppen. Unter der Leitung von Michael Girnstein, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Kastellaun sowie weiteren Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Kastellaun lernten die Schüler allerhand über die Freiwillige Feuerwehr, deren Ausrüstung und Tätigkeiten. Die Beladung eines Feuerwehrfahrzeuges wurde ebenso erläutert wie die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrangehörigen. Besonders beliebt waren die Wasserspiele mit den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern. Das Interesse einiger Schülersich nach diesem Tag in der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren, war groß. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Förderverein der Grundschule der über seine finanzielle Unterstützung erst die Beteiligung der Tourneeoper Mannheim ermöglichte und ganz besonders der Freiwilligen Feuerwehr Kastellaun.